10 Tipps für erfolgreiches Bloggen mit einer WordPress-Website

BLOGGEN MIT WORDPRESS FOR BUSINESS

Bloggen sollte wie jedes Unternehmen gut geplant und mit einer gut durchdachten und ständig überprüften Strategie umgesetzt werden. Mit der leistungsstarken Blogging-Software WordPress wird Ihr Blog suchmaschinenfreundlicher und in Zukunft einfacher zu pflegen. Bloggen mit WordPress ist eine Geheimwaffe für Unternehmen, die viele, aber nicht alle Unternehmer nutzen. Ihre Internet-Immobilie kann ein wertvolles Gut für Ihr Unternehmen sein, aber um erfolgreich zu sein, müssen Sie diese 10 Schritte berücksichtigen.

1. SCHREIBEN SIE ÜBER ETWAS, DAS SIE GENIESSEN.

Worum geht es in deinem Blog? Kochen? Camping? Bogenschießen? Lastwagen? Was auch immer Ihr Thema sein mag, wählen Sie immer ein Thema, das Ihnen Spaß macht, denn schließlich ist die Pflege eines Blogs viel Arbeit. Daher ist es am besten, ein Thema zu haben, das Ihnen am Herzen liegt. Die Leidenschaft und der Antrieb, die Sie für Ihr Thema empfinden, werden sich in Ihrem Schreiben widerspiegeln und viel zum Erfolg Ihres Blogs und der Anzahl treuer Leser beitragen, die Sie haben.

2. SEI ORIGINAL.

Das Wichtigste, was Sie beachten sollten, ist Originalität. Sie möchten, dass sich Ihr Blog von den Tausenden anderer Blogs in Ihrer Nische abhebt. Um sich von den anderen zu unterscheiden, müssen Sie konsequent und originell sein.

3. SCHREIBEN SIE MIT PERSÖNLICHKEIT.

Lesen Sie nicht gerne Artikel, die so geschrieben sind, dass die Persönlichkeit des Autors im Schreibstil zum Ausdruck kommt? Diese Arten von persönlichen Kopien sind eine echte Möglichkeit, Anhänger zu gewinnen und treue Leser zu halten.

4. MIT MEDIEN VERZIEREN.

Auch wenn Sie kein professioneller Fotograf sind, können Sie dennoch Inhalte erstellen, die Ihrem Blog einen Mehrwert verleihen. Die meisten besitzen ein Smartphone, also nimm dir etwas Zeit und schau dir mehrere YouTube-Videos zum Thema Fotografieren mit dem Smartphone an – die Tipps und Tricks. Und wenn Sie auf keinen Fall fotografieren möchten, sollten Sie in Betracht ziehen, Fotos von einer lizenzfreien Website wie 123rf.com zu kaufen. Ein gut gewähltes Foto kann einem Artikel viel Charme verleihen.

5. QUALITÄT IST ENTSCHEIDEND.

Wenn Sie nicht die Zeit haben, qualitativ hochwertige Inhalte zu erstellen, nehmen Sie sich nicht die Zeit, Artikel zu veröffentlichen, die unter Ihren besten Bemühungen liegen. Denken Sie daran, dass das Internet eine überfüllte Landschaft ist. Um Ihren Blog hervorzuheben und von den Lesern in Erinnerung zu bleiben, müssen Sie konsistente, originelle und qualitativ hochwertige Inhalte bereitstellen. Informative und unterhaltsame Artikel, die hilfreiche und nützliche Fähigkeiten vermitteln, sind eine gute Verwendung Ihres Investitionsgeldes und eine gute Zeitnutzung für Ihre Leser.

6. FORMAT FÜR ORGANISIERTES LESEN.

Beiträge, die leicht zu lesen sind, werden häufiger gelesen. Ein Leser kann mit einem gut formatierten Beitrag leicht zu den wichtigsten Punkten springen. Linksbündig ausgerichtete Absätze sind einfach leichter zu lesen. Und Überschriften sind wichtig, mit großer Schrift sind sie leichter zu verstehen.

7. FORSCHUNG UND STUDIEREN SIE IHRE PIERS.

Verbringe deine zusätzliche Zeit damit, größere Blogs zu lesen und ihnen zu folgen, die sich in derselben Nische befinden wie deine eigenen. Machen Sie sich Notizen und achten Sie darauf, was sie tun, was Ihnen gefällt und was Sie tun, was Ihnen nicht gefällt. Und achten Sie darauf, viele andere Blogs zu studieren, anstatt nur einen oder zwei. Indem Sie von den Branchenführern lernen, helfen Sie Ihrem Blog, zu wachsen und erfolgreich zu werden.

8. DEMONSTRIEREN SIE VERTRAUEN.

Wie bei jedem neuen Unternehmen müssen Sie am Anfang Ihre Marke und Ihre Artikel in einem sehr positiven Licht darstellen. Bloggen ist wahr

9. TUN SIE GUT.

Sei zuversichtlich. Sei positiv. Nutzen Sie Ihre Blogging-Kräfte zum Guten, nicht zum Bösen.

10. BLEIBEN SIE GEERDET UND MACHEN SIE FREUNDE.

Seien Sie offen und freundlich. Seien Sie nicht zu beschäftigt, um auf die Fragen und Kommentare Ihrer Leser zu antworten. Ihre Leser werden sich freuen, von Ihnen zu hören und beeindruckt sein, dass Sie sie gezielt angesprochen haben. Interagieren Sie mit Ihren Lesern in sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter. Bloggen ist ein wertvolles Medium. Mit der Plattform können Sie Ihr Geschäft aufbauen, die Besucherzahlen steigern und eine verantwortungsvolle Teilnahme an der Community demonstrieren. Ein gut geschriebener und gut gelesener Blog ist ein wertvolles Geschäftsgut, und als solcher sollte man den Blog mit Absicht und Zweck planen.

Letztendlich, wenn Ihnen das, was Sie tun, keinen Spaß macht, werden Sie sich nicht auszeichnen. Wählen Sie also ein Thema aus, über das es Spaß macht, darüber zu schreiben. Bringen Sie Leidenschaft in die Nische, die Sie gewählt haben, und beobachten Sie, wie Ihr Blog in die Höhe schnellen kann.



Source by Stephanie Rosendahl