Bloggen – Eine Referenz für den Rest von uns – Buchbesprechung

Ich habe gerade „Blogging a reference for the rest of us“ von Susanahh Gardner und Shane Birley zu Ende gelesen. Das Buch ist ein Nachschlagewerk zum Bloggen. Als Inhaber eines Blog-Verzeichnisses und mehrerer bekannter Blogs bin ich zu diesem Thema gut belesen und lese jedes Buch, das über das Bloggen herauskommt. Meiner Meinung nach ist dies eines der besten Bücher für Anfänger und fortgeschrittene Blogger. Es ist nicht so toll für professionelle Blogger, aber das sollte offensichtlich sein, da es Teil der „Dummies“-Reihe ist.

Was ich an dem Buch am meisten mag, war, wie gründlich es war. Sie behandelten jedes einzelne Thema über das Bloggen, das mir einfällt. Ich mag auch die Tatsache, dass es 2008 geschrieben wurde, daher sind die Informationen sehr aktuell und decken die neuesten Technologien wie RSS-Feeds und soziale Netzwerke ab. Sie widmen Fotos auch ganze Bilder, das ist wichtig, denn als ich anfing zu bloggen, war dies ein Bereich, in dem ich Hilfe brauchte.

Der beste Teil des Buches ist, wo sie über die Monetarisierung Ihres Blogs sprechen oder mit anderen Worten, wie Sie mit Ihrem Blog Geld verdienen können. Viele Bücher auf dem Markt behandeln die Grundlagen, aber nur sehr wenige tauchen in alle Techniken ein, die Sie anwenden können, um ein paar Dollar für Ihre Bemühungen zu verdienen. Ich mag auch die Illustrationen und die Screenshots, das macht es sehr einfach, den präsentierten Informationen zu folgen und zu absorbieren.

Abschließend kann ich dieses Buch Anfängern und Fortgeschrittenen Bloggern wärmstens empfehlen. An alle Profi-Blogger, vielleicht möchten Sie dies einmal durchgehen.



Source by Dan Keller