Ethischer Linkbuilding-Service

Im Bereich der Suchmaschinenoptimierung wird ethisches Linkbuilding definiert als das Erstellen von mehr eingehenden Links zu einer bestimmten Website, um den Verkehr auf diese zu erhöhen und ihr Ranking in den Suchmaschinenergebnissen, in der Position und in der Anzahl der Links zu erhöhen.

Diese ethischen Links können aus unterschiedlichen Quellen stammen und unterschiedliche Werte haben, obwohl das Endergebnis den Verkehr auf der Website erhöht:

Redaktionell – diese werden wegen des guten Inhalts der Site angezogen – sie werden nicht bezahlt

Ressource – eine Reihe von Ressourcen-Links, die als Hyperlinks zu der als nützlich erachteten Website bezeichnet werden. Diese werden auch nicht bezahlt

Erworben – Diese werden für Links oder organisch erworbene Links bezahlt.

Gegenseitig – für beide Seiten vorteilhafte Links zu Websites der anderen, die von bekannten Parteien eingerichtet wurden

Forum-Signatur – wo Foren-Communitys ausgehende Links in der Signatur eines Mitglieds zulassen

Blog – Das Hinterlassen einer Option zum Kommentieren eines Blogs wird mit dem Link zum Blog oder zur Website angehängt

Verzeichnis – Diese Links werden von Verzeichnissen empfohlen, die man abonniert, um sie aufzulisten, bezahlt oder unbezahlt.

Social Bookmarking – Wenn Sie Seiten kategorisieren und speichern, geschieht dies an einem öffentlichen Ort im Web, der für Suchmaschinen zugänglich ist.

Bild – ist das gleiche wie die obige Verlinkung, bezieht sich jedoch auf Bilder.

White-Hat-Linkbuilding

White-Hat-Linking-Strategien führen zu einem Mehrwert für die Endbenutzer und werden von den Website-Betreibern aktiv umgesetzt.

Linking-Strategien verwenden Spamming und nicht nutzerfreundliche Linking-Strategien, um Traffic zu generieren.

Gray-Hat-Verlinkung – liegt zwischen den beiden – Beispiele sind belohnungsgesteuerte Blog-Verlinkungen, falsches Sponsoring usw.

Unnötig zu erwähnen, dass Qualität das Fundament des Linkbuildings sein muss, egal welcher Art

Dein Beitrag zum Linkbuilding

Es gibt viele Websites, die Methoden der ethischen Verlinkung skizzieren. Einige Punkte, die Sie beachten sollten, sind:

Erhöhen Sie den Inhalt Ihrer Website

Versuchen Sie, Ihre Zielgruppe zu segmentieren. Sobald dies erledigt ist, haben Sie eine Vorstellung von den leistungsstärksten Domains für jedes Segment. Jetzt müssen Sie nur noch Suchbegriffe erstellen, die Links von diesen Domains zu Ihrer Website erstellen.

Diese Top-Domains sind riesig und bestehen aus vielen Nischen. Seien Sie also nicht verzagt, wenn die gleichen Domains immer wieder auftauchen. Sie sind auch vielfältig wie Websites, Radio, lokale Zeitungen, Podcasts, soziale Gruppen, Mailinglisten usw. Das Ableiten von Links zu diesen ist eine dauerhafte Beziehung und hilft beim Aufbau der Markenbekanntheit.

Gezielter Linkaufbau

Dies ist der Prozess, bei dem versucht wird, Links zu bestimmten URLs oder Domains, normalerweise zu einzelnen Seiten, einzeln zu bringen.

Dies geschieht, wenn Sie in den Suchmaschinenergebnissen bereits in einer Top-Ten- oder Top-20-Position sind. Oder es schneidet bereits aus Sicht der Conversions gut ab.

Dies kann erfolgen durch:

E-Mails versenden

Auf sozialen Seiten übertragen – Social Sharing

Bezahlte Verstärkung – Werbung,

Es gibt Anleitungen zum Prozess des ethischen Linkaufbaus, die in schriftlichen Blogs und durch Videos erklärt werden.

White Hat Ethical Link Building ist heute eine der wichtigsten Techniken im digitalen Marketing. Es bringt dem Kunden und dem Vermarkter einen großen Wert.



Source by Syed Faris Hussain