Ist Bloggen ein aussterbender Trend?

Als das Bloggen anfing, war es eine Chance für jeden, online zu Wort zu kommen, weil er sich nicht um all die kniffligen Aspekte beim Einrichten einer Webseite kümmern musste. Während es immer noch einige Autoren und solche mit starken Meinungen gibt, die Blogs nutzen, um ihre Meinungsfreiheit auszuüben, haben viele mehr das enorme Potenzial von Blogs als Chance, online Geld zu verdienen, und als Marketinginstrument erkannt.

Die von Ihnen geposteten kostenlosen Inhalte können zu kostenpflichtigen Inhalten führen, die Sie verkaufen. Informationsmarketing boomt ebenso wie Online-Bildung. Sie können Ihre Inhalte auch in einen Mitglieder-Blog oder einen strukturierten eKurs umwandeln.

Themen, Widgets und Plugins

Vorbei sind die Zeiten, in denen Sie ein erfahrener Programmierer oder Website-Entwickler sein müssen, um eine professionell aussehende Website zu erstellen und Ihrer Website großartige Funktionen hinzuzufügen, die Ihr Publikum lieben wird. Auf der Navigationsleiste befinden sich Widgets, mit denen Sie alle Ihre Inhalte präsentieren und mehr Leser gewinnen können, wenn sie sich durch Ihre letzten Artikel und Kategorien klicken.

Plugins sind kleine Programme, die Ihrer Website Funktionen hinzufügen können, z. B. sie in einen E-Commerce-Shop umwandeln und es Ihnen ermöglichen, für Ihre Arbeit bezahlt zu werden.

Marketing Werkzeuge

Die besten Plugins sind diejenigen, mit denen Sie Ihr Geschäft mit nur wenigen Klicks vermarkten können. Mit anderen Plugins können Sie Ihre Inhalte für Suchmaschinen optimieren und sogar direkt und automatisch mit ihnen kommunizieren, indem Sie eine Sitemap all Ihrer großartigen Inhalte erstellen. Mehr Marketing bedeutet mehr Verkehr, und mehr Verkehr kann mehr Verkäufe bedeuten, wenn Sie Ihrer Zielgruppe die richtigen Artikel anbieten.

Mobil freundlich sein

Eines der besten Dinge an einem Blog ist, dass die modernen Themes alle mobilfreundlich sind. Dieser Trend wird anhalten, daher müssen kluge Geschäftsinhaber wissen, dass sie sie warten können und dass ihre Website auf jeder Bildschirmgröße gut aussieht.

Multimedia anbieten

Bloggen ist nicht mehr nur Worte auf der Seite. Es können auch Bilder, Video und Audio sein. Der geschriebene Inhalt kann Artikel, Listen, Top 5s und mehr sein. Das Wichtigste ist, Abwechslung zu bieten, damit Ihre Leser immer wiederkommen, um mehr zu erfahren.

Ist Bloggen also ein aussterbender Trend?

Die Antwort ist definitiv nein. Es ist lebendig und gut, aber es wird sich ständig ändern, wenn neue Benutzer, Geräte und Trends kommen und gehen. Behalten Sie diese Trends im Auge und Ihr Blog bleibt gesund und profitabel.



Source by Jon Allo