Laptop-Spezifikationen für Programmierung, Codierung und Webentwicklung

Wenn Sie zu Programmier- oder Codierungszwecken einen neuen Laptop benötigen und sich nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen, hilft Ihnen diese kurze Anleitung, das perfekte Setup für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Für Webentwickler gibt es wirklich zwei Hauptwege, die sie gehen müssen. Wenn Sie Front-End-Webentwicklung betreiben, benötigen Sie einen einfachen Computer, auf dem ein Texteditor und ein Browser ausgeführt werden können, um Ihren Fortschritt zu überprüfen. Für Backend-Entwickler wird es etwas komplizierter. Sie benötigen einen Laptop, der mehrere Aufgaben gleichzeitig erledigen kann, z. B. einen Browser, einen lokalen Server und den Code-Editor ausführen. Diese scheinen nicht viel zu sein, aber sie erfordern viele Systemressourcen, also stellen Sie sicher, dass Sie einen Laptop auswählen, der der Aufgabe gewachsen ist.

Für die Entwicklung von Spielen, 3D oder mobilen Apps benötigen Sie einen leistungsstarken Laptop, der alles in Echtzeit rendern kann. Denken Sie darüber nach, einen Gaming-Laptop zu kaufen, wenn Sie diese Art von Arbeit ausführen. Entwickler mobiler Apps müssen häufig eine Simulation ihrer App ausführen, die im mobilen Betriebssystem ausgeführt wird, was viele Systemressourcen in Anspruch nehmen kann.

Sehen wir uns einige der Spezifikationen an, die für jede dieser Arten von Entwicklungsarbeiten empfohlen werden.

Prozessor

Der Prozessor ist das Herz Ihres Computers und durch die Anzahl der Kerne und Threads bestimmt er, wie viele Prozesse Sie gut parallel ausführen können.

Für Front-End-Entwicklungsarbeiten sollten Sie mit einem Laptop durchkommen, der entweder einen Core i3- oder Core i5-Dual-Core-Prozessor verwendet. Backend- und Mobile-App-Entwickler sollten mindestens einen Core i5 Quad-Core-Prozessor anstreben, wobei Core i7 die beste Wahl ist.

RAM

RAM oder Systemspeicher helfen der CPU, alles reibungslos zu verarbeiten. Je mehr Ihr Laptop trägt, desto besser. Front-End-Arbeit erfordert etwa 4-8 GB installierten Systemspeicher, da Sie wahrscheinlich einen Code-Editor wie Sublime Text und einen oder mehrere Browser verwenden werden, um Ihre Arbeit zu überprüfen.

Mobile-, Spiele- und Backend-Entwickler sollten sich für etwas mehr Kick entscheiden. Die Mindestmenge an RAM sollte im Bereich von 12-16 GB liegen. So stellen Sie sicher, dass alle Ihre Anwendungen reibungslos zusammen laufen.

Festplatte oder SSD?

Jeder Laptop muss Informationen speichern und abrufen. Dies erfolgt durch das installierte Speichergerät. Hier haben Sie zwei Möglichkeiten: Entweder einen Laptop mit einer normalen HDD kaufen, der normalerweise viel weniger kostet, oder einen Laptop mit einer SSD. Eine SSD ist die neuere Art von Speicheroption, die nicht auf rotierenden Festplatten zum Speichern von Informationen angewiesen ist und etwa 10-12 mal schneller sein kann als eine normale Festplatte.

Für Frontend-Entwicklungsarbeiten sollte eine normale HDD ausreichen, aber Sie können immer nach Hybridlaufwerken suchen, die ein bisschen SSD-Technologie in eine normale HDD integrieren. Diese sind etwas schneller als normale Festplatten und kosten im Vergleich zu SSDs nicht ganz so viel.

Für jede Art von Programmierung, die über die Front-End-Entwicklung hinausgeht, wird empfohlen, einen Laptop mit SSD zu kaufen. Dies beschleunigt die Bootzeiten und alles, was Sie auf Ihrem Computer ausführen.

Betriebssystem

Dies ist noch eine andere Sache, über die Sie nachdenken müssen. Obwohl Windows heute vielleicht das beliebteste Betriebssystem ist, ist es nicht ganz die beste Wahl, wenn es um alle Entwicklungsbereiche geht.

Für die Webentwicklung sollten Sie versuchen, in einem Linux-basierten Betriebssystem wie Ubuntu zu programmieren. Mac OS funktioniert auch, wobei Windows das letzte auf dieser Liste ist. Dies liegt daran, dass Sie verschiedene Software von Drittanbietern wie XAMPP unter Windows installieren müssen, wenn Sie Back-End-Arbeiten ausführen möchten. Einige davon müssen Sie auch unter Ubuntu installieren, aber der Prozess ist viel effizienter.

Bildschirm

Der Laptop-Bildschirm ist ein weiterer wichtiger Faktor, den es zu berücksichtigen gilt. Bei so vielen Auflösungen, die heute verfügbar sind, ist es schwer, einen Laptop auszuwählen, der genau zum Programmieren geeignet ist.

Front-End-Entwickler benötigen einen Laptop mit einem Bildschirm mit einer überdurchschnittlichen Auflösung, da sie testen müssen, ob ihre Websites auf viele Auflösungen reagieren. Für Backend-Entwickler ist dies weniger wichtig. Für beide Kategorien gilt jedoch die Notwendigkeit eines zweiten Monitors. Dies kann die Entwicklungszeit erheblich verkürzen, da Sie beim Codieren und Überprüfen der Ausgabe nicht ständig zwischen Anwendungen wechseln müssen.

Batterielebensdauer

Während die meisten Entwickler beim Programmieren mit angeschlossenem Computer an ihrem Schreibtisch sitzen, sollten Sie, wenn Sie das Bedürfnis verspüren, unterwegs zu programmieren, sicherstellen, dass Sie einen Laptop mit einer hervorragenden Akkulaufzeit erhalten.

Macs haben in der Regel eine hervorragende Akkulaufzeit, wobei die Air-Serie mit einer einzigen Ladung sogar bis zu 12 Stunden Akkulaufzeit erreicht.

Die Sache ist die, je leistungsfähigere Hardware ein Laptop hat, desto mehr Akkulaufzeit wird geopfert. Denn leistungsstarke Hardware frisst viel Strom. Die meisten Computer haben heutzutage Möglichkeiten entwickelt, dem entgegenzuwirken, indem sie das Display dimmen, den Prozessor drosseln, wenn der Computer nicht verwendet wird und so weiter.

Wenn Sie sicher sind, dass Sie einen Laptop mit guter Akkulaufzeit benötigen, der auch leistungsstark ist, aber nicht für ein MacBook bezahlen möchten, dann sollten Sie in einen Zweitakku investieren, den Sie mitnehmen können, wenn Sie es sind unterwegs.

Fazit: Wenn Sie all diese Aspekte durchgespielt haben, sollten Sie ein ziemlich klares Bild davon haben, wie Ihr nächster Laptop aussehen sollte.



Source by Emanuel Bucsa