Verdienen Sie Geld beim Bloggen mit diesen 8 geheimen Blogging-Tipps!

Diese Blogging-Tipps sind eine großartige Möglichkeit, um sie mit neuen Bloggern zu teilen, die daran interessiert sind, für das Bloggen bezahlt zu werden.

Ein Blog zu haben ist heute fast ein Muss für jeden Network-Marketer. Sobald Sie Ihr Blog eingerichtet haben, können Sie sich nicht mehr auf die alten Methoden verlassen, um Traffic für Ihre Website zu generieren, um mit dem Bloggen Geld zu verdienen. Heute müssen Sie kreativ sein und diese 8 Blogging-Tipps sollten für Sie von großem Nutzen sein.

Einer der Blogging-Tipps ist, die Vorteile des 2.0-Marketings zu nutzen. Zugang zu den verschiedenen sozialen Netzwerken, in denen sich Menschen versammeln, um zu reden und zu besuchen. Wenn Sie neu sind und absolut nichts darüber wissen, wie Sie mit Bloggen Geld verdienen können, sollten Ihnen diese 8 Blogging-Tipps den Einstieg erleichtern.

1) Einer der ersten Blogging-Tipps, die Sie kennen müssen, ist, wie Sie den Traffic auf Ihr Blog lenken.

Wenn Sie große Mengen an Traffic auf Ihr Blog lenken, wird sichergestellt, dass Sie mit dem Bloggen Geld verdienen. Eine Möglichkeit, Ihr Blog zu finden, besteht darin, zu lernen, wie Sie es für die verschiedenen Suchmaschinen optimieren können, und die Verwendung eines SEO-Plug-Ins wie SeoPressor wird Ihnen die Arbeit sehr leicht machen. Es zeigt alle Bereiche an, die für ein hohes Ranking berücksichtigt werden müssen, und die Optimierung Ihrer Blog-Site ist auch einer der großartigen Blogging-Tipps.

Die Verwendung von Artikelmarketing, Forenposting und Kommentieren in anderen Blogs sind drei Blogging-Tipps, die ich Ihnen dringend empfehlen möchte, sofort umzusetzen. Dies schafft Backlinks und hilft, Ihren Rang bei Websites wie Google zu erhöhen.

2) Achten Sie darauf, Ihren Blognamen zu optimieren, ist einer der besten Blogging-Tipps, die ich Ihnen geben kann.

Wenn Sie einen Domainnamen für Ihr Blog auswählen, stellen Sie sicher, dass der Name Ihre Schlüsselwörter enthält und dass der Domainname leicht zu buchstabieren ist. Der Name muss dem Interessenten sagen, worum es in Ihrem Blog geht. Sie haben nur 30 Sekunden Zeit, um die Aufmerksamkeit eines Interessenten auf sich zu ziehen.

3) Das Platzieren von Werbung in Ihrem Blog ist eine weitere Möglichkeit, für Blogs bezahlt zu werden!

Google bietet ein Programm namens Ad Sense an, bei dem Sie jedes Mal bezahlt werden, wenn jemand Ihre Website besucht und auf eine Anzeige klickt, die ihn interessieren könnte.

Amazon und Click Bank sind andere Unternehmen, die Ihnen eine Provision zahlen, aber nur, wenn jemand darauf klickt und etwas kauft.

4) Geld verdienen mit Bloggen erfordert etwas Linkbuilding!

Sie können den Austausch von Links mit anderen Blogs anbieten, die sich mit dem gleichen Thema wie Sie beschäftigen. Dieser Blogging-Tipp wurde von einigen der Top-Blogger verwendet, weil sie wissen, dass Suchmaschinen Ihren Rang basierend auf der Anzahl und der Qualität der Links, die auf Ihren Blog verweisen, erhöhen.

5) Sie können auch kostenpflichtigen Blogging-Netzwerken beitreten!

Suchen Sie auf anderen Websites nach geförderten Programmen oder Neugründungen und schreiben Sie eine Bewertung zu diesen Diensten. Die Leute lieben es, „Anleitungen“ oder „Rezensionen“ zu lesen, um Informationen zu erhalten, bevor sie einen Kauf tätigen.

6) Wenn Sie für Blogs bezahlt werden möchten, aktualisieren Sie Ihren Blog regelmäßig!

Ich würde vorschlagen, Ihren Blog mindestens 2 oder 3 Mal pro Woche zu aktualisieren, damit Ihre Leser ständig neue Inhalte haben, um sie zu beschäftigen.

Veröffentlichen Sie einen neuen Artikel oder erstellen Sie ein neues Video und veröffentlichen Sie es gelegentlich in Ihrem Blog. Dieser Blogging-Tipp wird Ihre Kunden dazu bringen, Ihren Blog wöchentlich aktiv zu lesen und erneut zu lesen.

7) Nachdem Sie Ihren Blog-Beitrag geschrieben haben, überprüfen Sie ihn auf Grammatik und Rechtschreibung.

Um mit dem Bloggen Geld zu verdienen und wie ein Profi dabei auszusehen, akzeptieren Interessenten keine schlechte Grammatik oder massive Rechtschreibfehler. Ich schlage vor, Ihren Blog-Beitrag zu schreiben, ihn dann 24 Stunden einwirken zu lassen, zurückzukommen, ihn noch einmal zu lesen und Sie werden leicht Fehler finden, die beim ersten Lesen übersehen wurden.

8) Seien Sie originell

Interessenten und Leser wollen nicht immer wieder den gleichen, aufgearbeiteten Jargon lesen, also nehmen Sie sich diesen Marketingtipp zu Herzen und geben Sie ihnen etwas Neues und Erfrischendes. Lassen Sie Ihre Persönlichkeit zum Ausdruck kommen, während Sie Ihren Beitrag schreiben. Manche Leute sagen, dass Sie schreiben sollten, wie Sie sprechen.

Probieren Sie es aus und testen Sie die Ergebnisse selbst. Wenn Sie neu sind und mit dem Bloggen Geld verdienen möchten, verwenden Sie diese Blogging-Tipps als Leitfaden, um Ihr Blog zu erweitern, Ihre Schreibfähigkeiten täglich und wöchentlich zu üben diese Blogging-Tipps.

Diese Blogging-Tipps funktionieren nur für Sie, wenn Sie sie nutzen und anwenden.



Source by Dan C Johnson