Was ist ein Internet- oder Web-Marketing-System?

Es scheint immer eine anfängliche Verwirrung bei meinen Kunden zu geben, was ein Internet-Marketing-System wirklich ist.

Einige meiner Kunden denken, dass es sich nur um eine Website handelt, die zusammen mit einigen Social-Media-Seiten eingerichtet wurde. Ja, eine Website ist ein Merkmal eines Marketingsystems, aber sie ist nur ein Teil.

Andere denken, dass es sich um Social Media oder E-Mail-Marketing handelt. Während dies Elemente eines Internet-Marketing-Systems sind, beinhaltet ein vollständiges System diese Elemente und vieles mehr…

Wir werden in ein paar Tagen mehr darüber sprechen.

Entwicklung eines Internet-Marketing-Systems

Bei der Entwicklung eines neuen Konzepts für ein System lautet meine erste Regel, herauszufinden, was mein potenzieller Kunde erreichen möchte und muss. Es stimmt, sie sagen immer, sie wollen „Leads“, aber welche Arten von Leads? Wie möchten Sie diese Leads gewinnen und was möchten Sie ihnen im Gegenzug dafür bieten, dass Sie in Ihre Liste aufgenommen werden?

Viele Kunden wissen, dass Sie ihnen eine E-Mail senden werden und dass sie Ihre Beiträge und Inhalte regelmäßig sehen werden. Aber das Wichtigste für Sie zu wissen ist wie Sie Ihr Marketingsystem entwickeln um die richtigen Zielkunden zu gewinnen und was Sie ihnen im Austausch für ihr Interesse anbieten.

Vor ein paar Tagen habe ich auf Facebook eine tolle Anzeige gesehen, die etwas anbot, das mich interessiert. Die Anzeige war sehr gut geschrieben und das Bannerdesign war ansprechend. Also habe ich auf den Link „Weitere Informationen“ geklickt.

Ich kam jedoch auf eine Lead-Seite, auf der ich nach meinen Kontaktinformationen gefragt wurde, ohne mir einen Anreiz zu bieten, sie anzugeben. Die Wahrheit ist, dass Ihre Anfrage nach den potenziellen Informationen heutzutage von einem ausgeglichenen Handel in ihren Köpfen begleitet werden muss.

Natürlich habe ich mich von der Seite weggeklickt und erinnere mich heute nur noch an das Gefühl, meine Infos nicht so schnell umsonst hergeben zu wollen.

Eine bessere Erfahrung war jedoch am selben Tag, als ich auf ein Angebot für eine kostenlose Schulung zur Vermarktung einer Plattform klickte, über die ich nur sehr wenig weiß. Ich ging zur Lead-Seite und bekam sofort kostenlosen Inhalt darüber, wie und warum ich sein Programm erwerben sollte, um meine Marketingfähigkeiten zu erweitern.

Dieses Marketingsystem nahm mich mit auf eine Reise über sein Programm. Während dieser Reise habe ich mir überlegt, wie ich dieses Programm nicht nur für mich selbst nutzen kann, sondern auch, wie meine eigenen Kunden davon profitieren können.

Ich habe seine Trainingsseite in meinen Favoriten gespeichert und zu meiner Liste der Produkte hinzugefügt, die ich kaufen und verwenden kann.

Wenn ich also ein Internet-Marketing-System für einen Unternehmer entwerfe, denken wir über die Reise nach, die der Interessent durch das System gehen wird.

Was wird Ihr potenzieller Kunde in jedem Intervall fühlen und erleben? Wie werden sie auf natürliche Weise mit dem System interagieren?

Meine Kunden und ich wissen, dass wir sie während des gesamten Prozesses gewinnen müssen, indem wir sie in die Erfahrung statt in das Marketingsystem einbeziehen. Daher sollte das Web-Marketing-System nahtlos und praktisch nicht nachweisbar aufgebaut sein.

Das Internet-Marketing-System beginnt also mit einem großartigen Beitrag oder einer Anzeige über das Problem, das Ihr Produkt lösen kann.

Dann werden sie zu einer Lead-Seite weitergeleitet, die ihnen weitere Informationen darüber gibt, wie sie von dieser Lösung profitieren.

Als nächstes bieten Sie ihnen einen großen Anreiz, in einer Reihe von E-Mails mehr über diese Lösung zu erfahren.

Schließlich werden sie in das Problemlösungsprodukt eingeführt, das Sie anbieten müssen, zusammen mit einigen großartigen Boni, die sie nicht erwartet hatten.

Wenn Sie Ihr Angebot auf die Vorteile aufbauen, die der Eigentümer erhält, können Sie es zu einem nahtlosen Prozess machen.

Als nächstes werden wir darüber sprechen, wie lange der Marketingprozess dauert. Ich habe einige tolle Tipps zum 90-Tage-Verkaufszyklus.



Source by La’Vette D. Grice