Wie funktioniert die Firepow Blogging-Software?

Dieser Bericht konzentriert sich auf die Firepow Blogging Software, ein abonnementbasiertes Internet-Marketing-System, das von Andrew Hansen aus Australien gefördert wird. Die verschiedenen Details von Firepow, einschließlich seiner Funktionen, Vorteile und der Grundprinzipien seiner Funktionsweise, werden analysiert und ein potenzieller Abonnent wird hoffentlich genug über das Programm erfahren, um sich entscheiden zu können, ob es wäre eine sinnvolle und rentable Investition als Teil ihrer Internet-Marketing-Toolbox.

Seit einigen Jahren weiß die Internet-Marketing-Community, dass man online viel Geld verdienen kann, indem man einen Blog einrichtet, damit natürlichen Traffic anzieht, also Traffic, für den man nicht bezahlen muss, und dann davon profitiert Provisionen für den Verkauf von Affiliate-Produkten zu verdienen oder Einnahmen durch die Platzierung von Pay-per-Click-Werbung zu erzielen.

Da dieser Prozess immer raffinierter wird, haben verschiedene Experten auf diesem Gebiet Informationsprodukte, Software und andere Systeme entwickelt und vermarktet, um es anderen leichter zu machen, im Bereich des Internet-Marketings erfolgreich zu sein.

Andrew Hansen hat vor seiner Einführung von Firepow im Sommer 2008 Programme namens „Nischenmarketing auf Crack“ und „Plug-and-Play-Nischenmarketing“ angeboten. Im Gegensatz zu den beiden vorherigen Systemen, die im Wesentlichen Informationsprodukte waren, ist Firepow eine viel aufwändigere Mitgliedschaftsseite, für die man eine monatliche Abonnementgebühr zahlt und dann Zugang zu einer Vielzahl von Tools erhält.

Einer der wichtigsten Faktoren beim Aufbau eines profitablen Blogs ist es, es auf der richtigen Art von Nische aufzubauen und die besten Keywords auszuwählen, um sein Blog zu optimieren, damit es einen hohen Rang unter den Internet-Suchmaschinen erreicht. Firepow macht diesen Prozess sehr einfach, indem es seinen Mitgliedern vorgefertigte Datenbanken mit Schlüsselwörtern zur Verfügung stellt, die sogar Details zu einem Partnerprodukt enthalten. Im August 2008 wurden über das Firepow-Forum 14 verschiedene Nischen zur Verfügung gestellt, und ähnliche Nischen werden voraussichtlich in den darauffolgenden Monaten hinzugefügt.

Firepow automatisiert und vereinfacht den Prozess, mit dem WordPress-Blogs installiert und konfiguriert und Plugins aktiviert werden, erheblich. Um den Prozess noch einfacher zu machen, bietet Firepow sogar einen kostenlosen Hosting-Service an, so dass der Webmaster nur die Domain-Registrierungsgebühr investieren muss, die in den meisten Fällen unter zehn Dollar pro Jahr liegt.

Eine der ungewöhnlichsten Funktionen von Firepow ist, dass sie über mehr als 100 verschiedene Blogs und Websites mit hohem Page Rank verfügen, auf denen Abonnenten kurze Artikel veröffentlichen können, um die wertvollen Backlinks zu erhalten, die dazu beitragen, das Profil und die Rentabilität eines neuen Blogs durch die Generierung zu erhöhen der Verkehr. Einige Firepow-Benutzer haben berichtet, dass ihre neu entstandenen Websites in weniger als einer Woche den Suchmaschinenstatus der ersten Seite für ihre primären Keywords erreicht haben.



Source by Jeff Truman